Ultraschalldetektoren

Pettersson Fledermausdetektoren sind bekannt für ihre hohe Qualität und Zuverlässigkeit. Seit dem Beginn in den frühen 80er Jahren wurden viele tausende Fledermausdetektoren weltweit Verkauft. Unserer Kunden sind z.B. Universitäten, ökologische Berater, Umwelt-Abteilungen und Naturforscher.

Die Ultraschallsignale, die z.B. von den Fledermäusen emittiert werden, sind unhörbar für das menschliche Ohr. Mit einem Fledermausdetektor werden diese Signale aufgenommen und in hörbare Signale umgewandelt.

Die Transformation der Signale kann durch verschiedene Methoden hergestellt werden.
Die häufigsten sind:

  • Überlagerung (Heterodyn-Technik)
  • Frequenzteilung
  • Zeitdehnung (Zeitexpansion)

Die Heterodyn-Technik und Frequenzteilung sind echtzeit Methoden (d.h. ein empfangenes Ultraschallsignal wird zeitgleich vom Fledermausdetektor ins Hörbare umgewandelt).

Die Heterodyn-Methode ist nicht nur das empfindlichere Verfahren der zwei, sondern es wandelt nur
einen kleinen Teil des Ultraschall-Frequenzbereichs um. Der Benutzer kann den Bereich mit einem Frequenz-Regler wählen, ähnlich wie bei einem Radio.

Ultrasound signalsDie Frequenzteilungs-Methode transformiert den gesamten Ultraschall-Frequenzbereich. Bei einem Frequenzteilungs-Detektor wird die Frequenz des Ultraschalls mit einem konstanten Faktor geteilt, z.B. 10, was bedeutet, dass eine Frequenz von 50 kHz in eine 5 kHz Frequenz umgewandelt wird. Alle Frequenzteilungs-Detektoren von Pettersson Elektronik sind mit der fortgeschrittenen konstanten Amplituden-Technik ausgestattet. Dies bedeutet, dass die Amplitude des transformierten Signals, dem des ursprünglichen Ultraschall-Signals entspricht. Ein Beispiel dafür ist auf der rechten Seite gezeigt.

Das obere Signal ist ein Ultraschallsignal, das untere das frequenzgeteilte Ausgangssignal.

Die Zeitexpansions-Methode kann mit einer Tonbandaufnahme verglichen werden: zunächst wird ein Ton aufgenommen und dann wieder mit einer geringeren Geschwindigkeit abgespielt.  Zeitexpansions-oder Zeitdehnungs-Detektoren verwenden jedoch digitale Techniken, um das Signal zu speichern, anstatt ein großes und teures High-Speed-Tonbandgerät zu verwenden. Natürlich ist dies keine Echtzeit-Konvertierungsmethode, bietet dafür aber eine Reihe wichtiger Vorteile: Da das Signal zeitlich gestreckt wird, ist es möglich, Details des Signals zu erkennen, die mit anderen Methoden nicht hörbar sind (z.B. können tatsächlich Frequenzunterschiede innerhalb eines kurzen Rufes oder zwischen verschiedenen Rufen gehört werden). Die Zeitexpansions-Methode bewahrt auch alle Eigenschaften des ursprünglichen Signals, so dass zeitgedehnte Signale ideal für fundierte Analysen geeignet sind.

Als Alternative zur Zeitexpansion, gibt es auch direkte Aufzeichnungsgeräte, die die ursprünglichen Ultraschallsignale ohne Umwandlung zu erfassen. Einige dieser Rekorder sind speziell für die langfristige, unbeaufsichtigte Aufnahmen von Fledermausrufen gemacht. Selbstverständlich erhalten diese Rekorder, wie Zeit Expansion-Detektoren, alle Eigenschaften des Signals. 


"Hello,

I'm a graduate student under Erin Gillam at North Dakota State University. First off, I'd like to thank you for making such high quality bat detectors. Recently, I placed a D500X using external battery power near a river to monitor bat foraging activity and was unable to return to the site for several days. During that time, the river unexpectedly flooded and the detector was completely submerged in muddy water for at least 2-3 days. After swimming into the river to retrieve it, I open the battery and CF card compartments and poured a significant amount of water from the detector. I then placed everything in a bag of rice for a couple days to dry out. I am not sure how it's possible but I'm pleased to tell you that the D500X not only survived with seemingly no loss in functionality, but it apparently continued to record while submerged in water! Barring hitting it with a hammer, I'm not sure a detector could be tested to a further extreme. I've also used this detector to successfully record bats in sub-freezing temperatures and multiple rain storms without issue. If any resulting issues arise in the detectors functionality I will let you know but regardless the D500X detector has far surpassed expectations. Thanks again."

– Josiah J. Nelson